JavaScript

Vorabpublikation Smart Service Readiness Studie

Intelligente Geräte und Dienstleistungen halten zunehmend Einzug in den privaten Lebensraum. Sie werden der Domäne „Smart Living“ zugeordnet und versprechen neue Qualitäten des Wohnens und Lebens. Für die Realisierung ist eine umfassende Betrachtung der interdisziplinären Kooperation von Geräteherstellern, Service- und Infrastrukturprovidern sowie der Wohnungswirtschaft notwendig.

Mit der „Smart Service Readiness“-Studie erheben wir zusammen mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz erstmals Anforderungen an die Entwicklung von Smart-Living-Angeboten sowie des daraus resultierenden Smart-Living-Marktes. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen kostenlos erste Ergebnisse in Form einer Vorstudie zum Download bereit.